• Internationaler Tag des Baumes (25. April) / Zukunft des Forstberufs

    Minister Peter Hauk MdL: „Die Forstwirtschaft ist heute mehr denn je gefordert, ökologische Verantwortung mit wirtschaftlicher Leistungsfähigkeit und sozialer Gerechtigkeit nachhaltig zu verbinden“ Präsident des Deutschen Forstwirtschaftrates Georg Schirmbeck: „Moderne Forstwirtschaft braucht…

  • „Wir brauchen Luft zum Atmen“ – Parlamentarisches Frühstück am Internationalen Tag des Waldes

  • Die europäische Forstwirtschaft fordert einen Kurswechsel – DFWR-Symposium mit Forstministern und Entscheidungsträgern aus Deutschland, Österreich, Ungarn und EU-Kommission

  • Umsetzung der EUDR praxisuntauglich – Offener Brief an die Bundesregierung

  • Grüne Woche eröffnet: DFWR gibt Einblicke in Waldmanagement undpräsentiert politische Lösungen

    Bitte beachten Sie das beigefügte Pressefoto zu Ihrer freien Verwendung (Quelle: DFWR): (v.l.n.r.: Dr. Christian von Boetticher, Vorsitzender der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie; Kai Wegener, Regierender Bürgermeister von Berlin; Vera Butterweck-Kruse, Bundesvorsitzende DFUV-Forstunternehmerverband; Georg Schirmbeck, DFWR-Präsident; Cem Özdemir, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft; Christoph Ewers, DFWR-Vize-Präsident)
  • Gemeinsame Veranstaltung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Deutschen Forstwirtschaftsrats

  • DFWR fordert von Bundeskanzler Olaf Scholz Belastungsmoratorium für den ländlichen Raum

  • Weltbodentag: Multitalent Waldboden ist Boden des Jahres 2024

  • Geeichte fotooptische Vermessungsverfahren in die RVR aufgenommen

  • Holzverträge wichtiger denn je – regional auftretende Kalamitäten verschärfen die Lage auf dem Holzmarkt für die Baumarten Eiche und Buche

  • „Doppelkrise aus Klimawandel und Biodiversitätsverlust entschieden mit Fachexpertise entgegentreten“

  • „Forstwirtschaft und Naturschutz integrativ denken und umsetzen“