Unser Auftrag

Erhaltung, Pflege und nachhaltige Bewirtschaftung des Waldes im "Zieldreieck der Nachhaltigkeit", das durch die gleichberechtigten Eckpunkte "Ökologie", "Ökonomie" und "soziale Sicherheit" gekennzeichnet ist, sind die übergeordneten Ziele des DFWR.

Damit ist der DFWR Sprachrohr und Interessenvertretung der gemeinsamen Ziele der Deutschen Forstwirtschaft. Auf nationaler und internationaler Ebene arbeitet er mit Branchen und Institution der Holzwirtschaft und Umweltverbänden zusammen. Außerdem betreibt der DFWR forstpolitische Öffentlichkeitsarbeit.

*Ökonomische Ziele:

  • Erzeugung hochwertigen Holzes in stabilen Wäldern
  • Sicherung eines ausreichenden Einkommens für die Waldbesitzer
  • Schaffung und Sicherung von qualifizierten Arbeitsplätzen im Wald

**Ökologische Ziele:

  • Schutz und die Erhaltung einer vielfältigen Flora und Fauna und ihrer Habitate im Rahmen der nachhaltigen, naturnahen Forstwirtschaft
  • waldverträgliche Schalenwildbestände
  • Erhalt und Förderung der Biodiversität durch stufige artenreiche Waldbestände

***Soziale Ziele:

  • Klimaschutz durch nachhaltig bewirtschaftete Waldbestände: global, regional, lokal
  • Wasserwerk Wald: Trinkwasser, Hochwasser- und Bodenschutzes sowie Grundwasserfilter
  • Sicherung des Waldes als Erholungs- und Erlebnisraum für die Bürger

 

denlenfritptrues